I’M SAFE

Sonnenuntergang über dem Zürichsee, gesehen aus dem Cockpit einer Cessna C152.

Nur wer gut vorbereitet, gesund und ausgeruht ist, kann Momente wie solche während dem Flug geniessen.

Immer wieder geschehen Unfälle, weil Piloten unter Stress stehen, nicht genügend ausgeruht sind oder aus anderen Gründen die Gedanken anderswo haben statt im Cockpit. Eine einfache ins Briefing integrierte Checkliste kann helfen, solche Situationen frühzeitig zu erkennen und den Flug zu verschieben:

I’M SAFE

Illness: Bin ich gesund?

Medication: Stehe ich noch unter dem Einfluss von Medikamenten?

Stress: Stehe ich unter Stress oder zeitlich unter Druck?

Alcohol: Ist seit meinem letzten Alkoholkonsum genügend Zeit verstrichen?

Fatigue: Bin ich ausgeruht, habe ich genügend geschlafen?

Eating: Habe ich vor dem Flug genügend gegessen und getrunken?

Wer diese Checkliste konsequent anwendet und bei Nichterfüllen eines Punktes den Flug auf später verschiebt, fliegt sicherer und garantiert mit gutem Gefühl.

Newsletter

Melde dich für den Newsletter an und erhalte regelmässig Updates rund ums Fliegen!

Danke, dass du dich angemeldet hast!

Etwas ist schief gegangen...

Bookmark the permalink.

Comments are closed.