Flug 1.1: Einführungsflug

Herzlich willkommen im E-Learning-Tool, welches dich bei der PPL-Ausbildung begleitet und dir bei der Vorbereitung auf deinen Unterricht hilft. Jeder Flug aus dem Ausbildungsprogramm ist hier als einzelne Lerneinheit enthalten.

Den Flug 1.1 hast du sehr wahrscheinlich bereits im Rahmen eines Schnupperfluges gemacht. Trotzdem macht es Sinn, die Vorbereitung dazu nachzuholen. Ausserdem stellen wir in dieser Lerneinheit sicher, dass du alle für die Ausbildung nötigen Unterlagen und Materialien hast.

Die Struktur jeder Lernheinheit ist wie folgt:

  • Der Flug
  • Vorbereitung
  • Flugprogramm
  • Fragen

Wir gehen nun der Reihe nach diese Abschnitte durch und erklären deren Funktion.

Der Flug

Als erstes wird aufgelistet, was der Flug beinhaltet: Es werden das Thema, die Demonstrationen, die Übungen und die Ziele des Fluges aufgelistet. Dieser Abschnitt ist identisch mit dem jeweiligen Flug im “PPL Ausbildungsprogramm”: Ein A5-Ordner, welcher jeden Flug der Ausbildung erklärt und in welchen du mit deinem Fluglehrer zusammen jeweils nach dem Flug ein Debriefing schreibst. Genaueres zum Ordner findest du weiter unten.

Thema

  • Flugzeugübernahme
  • Angewöhnung an das Fliegen
  • Funktion und Wirkung der Steuer
  • Horizontalflug
  • Richtpunkte

Demonstrationen

  • Flugzeug-Präparation
  • Bodenoperation, Rollen
  • Sichtreferenzen, Parallaxenfehler
  • Wirkung der Trimmung
  • Demonstration von Steuerwirkung und Fluglage
  • Systematik in der Luftraumüberwachung

Übungen

  • Einzelne Phasen durch den Flugschüler erfliegen lassen
  • Halten der Reisefluglage mit Hilfe des natürlichen Horizontes
  • Luftraumüberwachung vor Richtungsänderungen

Ziele

  1. Der Schüler kann sich im Flugzeug richtig installieren und fühlt sich wohl.
  2. Einfluss der Steuerausschläge auf die Bewegungsrichtung des Flugzeuges wird richtig erfasst.
  3. Horizontalfluglage wird korrekt erkannt und kann eingehalten werden.

Vorbereitung

Im nächsten Abschnitt werden dir diverse Vorbereitungsmöglichkeiten gegeben. Das Durcharbeiten dieses Abschnitts ist für den Lernfortschritt und eine kosteneffiziente Ausbildung unentbehrlich: Er bereitet dich auf die Lerninhalte vor und zeigt dir, was du vor dem Flug bereits machen kannst, um die Bodeninstruktion beim nächsten Termin möglichst kurz halten zu können. Je besser du diese Inhalte lernst und die Vorbereitungsarbeiten erledigst, desto weniger Details muss dir der Fluglehrer erklären und desto schneller sitzt du im Flugzeug!

Das Beschaffen der Unterlagen, Software und Utensilien, welche du während des E-Learnings brauchst, sind teil der Vorbereitung für den Flug 1.1:

Die PPL-Ausbildung und der E-Learning Kurs auf flighttraining.ch nutzen die folgenden Unterlagen, welche du so bald wie möglich beschaffen solltest:

A5-Ordner “PPL Ausbildungsprogramm”

Das PPL Ausbildungsprogramm sowie der Ordner "Grundlagen und Verfahren" bilden neben dem Blended Learning das Kernstück zur Vorbereitung für deine PPL-Ausbildungsflüge.

Das PPL Ausbildungsprogramm sowie der Ordner “Grundlagen und Verfahren” bilden neben dem E-Learning das Kernstück zur Vorbereitung für deine PPL-Ausbildungsflüge.

Das Ausbildungsprogramm ist eines der wichtigsten Hilfsmittel während der Ausbildung. Hier wird die Ausbildung in zehn Stufen eingeteilt und es ist genau definiert, in welcher Phase und während welchem Flug du was lernst. Themen, Demonstrationen, Übungen und Ziele werden definiert und der Ordner dient als Hilfsmittel beim Briefing. Zusätzlich wird während den Debriefings nach jedem Flug der Leistungsverlauf inklusive Stärken und Schwächen festgehalten. Du solltest diesen Ordner bei deinem ersten Flugtermin von deinem Fluglehrer erhalten (haben).

A4-Ordner “Grundlagen und Verfahren”, GuV (auch “Operations Manual SwissPSA”)

In diesem Ordner sind alle Verfahren, welche du während der Ausbildung lernen wirst, im Detail beschrieben. Da er jedoch für die Schulung auf verschiedenen Flugzeugen, verschiedenen Flugplätzen und in verschiedenen Flugschulen konzipiert wurde, finden sich darin nur allgemeine Verfahren. Um diese auf deine Situation zu präzisieren, helfen dir das E-Learning auf flighttraining.ch und dein Fluglehrer. Der Ordner wird während der Ausbildung meist als “GuV” bezeichnet und du solltest ihn bei deinem ersten Flugtermin von deinem Fluglehrer erhalten (haben). Er ist aber auch hier als Download erhältlich (Unterlagen –> Grundlagen und Verfahren).

Lernprogramm SPHAIR

Das Lernprogramm SPHAIR ergänzt den GuV-Ordner und die Gliederung ist mit diesem identisch. Hier werden die wichtigsten Lerninhalte anhand von Präsentationen und Simulationen vertieft. Das Programm ist hier als Browser-Version erhältlich. Es ist dafür kein Login nötig. Im Programm kannst du entweder Kapitel für Kapitel durcharbeiten oder bei Bedarf einzelne Simulationen anschauen. Du findest dementsprechend die beiden Menüpunkte “Kapitel” und “Simulationen” in der Kopfleiste.

Im Lernprogramm SPHAIR sind unter dem Dokumentensymbol alle Kapitel des Programmes zu finden.

SPHAIR Lernprogramm Simulationen

Unter dem Flugzeugsymbol sind alle Simulationen alphabetisch aufgelistet.

Zusammengefasst solltest du nun also folgende Unterlagen zur Verfügung oder bestellt haben:

  • Ordner “PPL Ausbildungsprogramm”
  • Ordner “Grundlagen und Verfahren”, GuV
  • Lernprogramm SPHAIR

  • Vertrautwerden mit dem Flugzeug
    • GuV (“Grundlagen und Verfahren”-Ordner), Kapitel 1
      • Arbeitsblatt “Bauteile Flugzeug”: Lösungen im Lernprogramm SPHAIR
      • Arbeitsblatt “Kenndaten Basis-Schulflugzeug”: Nicht zwingend auszufüllen, die nötigen Daten werden später in die sogenannte “Expanded Checklist” eingefügt
      • Arbeitsblatt “Cockpit Layout”: Cockpitfotos (siehe unten)
    • SPHAIR (Lernprogramm SPHAIR), Kapitel 1
  • Vorbereiten des Flugzeuges:
  •  Angewöhnungsflug:
    • GuV, Kapitel 3
    • SPHAIR, Kapitel 3
  • Wirkung der Steuer
    • GuV, Kapitel 4.1 und 4.3
    • SPHAIR, Kapitel 4.1 und 4.2
  •  Trimmen
    • GuV, Kapitel 4.2
    • SPHAIR, Kapitel 4.2
  •  Horizontalflug
    • GuV, Kapitel 6
    • SPHAIR, Kapitel 6

Simulationen

Hier werden die einzelnen Simulationen im SPHAIR-Lernprogramm aufgeführt, welche im Zusammenhang mit dem aktuellen Flug stehen. Du kannst über den Menüpunkt “Simulationen” darauf zugreifen.

  • Achsen des Luftfahrzeuges
  • Achsen und Steuerflächen
  • Roll
  • Gieren
  • Slip Indicator
  • Nicken
  • Scheinhorizont Berge
  • Scheinhorizont Meer
  • Trim

Flugprogramm

In diesem Abschnitt findest du Informationen zum Ablauf des Fluges. Jede Aktion wird in eine von fünf Stufen kategorisiert, die wie folgt definiert sind:

Einführung (E): Hier erklärt der Fluglehrer – meist beim Briefing – die wichtigsten Verfahren, Abläufe, Zusammenhänge etc. Die Vorbereitung gemäss E-Learning bildet fester und unabdingbarer Bestandteil der Einführung.

Demo (D): Bei der Demo zeigt der Fluglehrer dem Flugschüler ein entsprechendes Manöver oder Verfahren vor. Der Pilot kann dabei – je nach Situation – Pilot Flying PF oder Pilot Not Flying PNF sein. Im ersten Fall gibt der Fluglehrer klare Anweisungen, was der Flugschüler Schritt für Schritt tun soll.

Üben (Ü): In dieser Phase erhält der Schüler Zeit, ein Manöver oder Verfahren zu trainieren. Er versucht dabei, so viel wie möglich selbständig auszuführen. Der Fluglehrer unterstützt ihn dabei so weit als nötig.

Ausführen (A): Dies bezeichnet die Phase, in welcher der Flugschüler das Manöver oder Verfahren grundsätzlich alleine ausführen kann und der Fluglehrer nur noch eine überwachende Funktion hat.

Managen (M): In der letzten Phase, welche für alle Manöver und Verfahren angestrebt wird, organisiert der Schüler sämtliche Aspekte rund um das entsprechende Manöver bzw. Verfahren. Beispielsweise macht er, wenn Steilkurven auf dem Programm stehen, nicht nur die entsprechenden Übungen, sondern organisiert auch selbständig, dass er dafür angemessen Platz und Höhe hat. In dieser Phase kann der Pilot das Manöver oder das Verfahren auch an erschwerte Bedingungen anpassen, wie z. B. bei schwierigem Wetter, hohem Verkehrsaufkommen, Anweisungen durch die Flugverkehrsleitung etc.

Du weisst also für jeden Flug im voraus, welche Aktion auf welchem Level ausgeführt wird, und kannst dich entsprechend vorbereiten. Für den Flug 1.1 sieht das Programm folgendermassen aus:

  • Einführung: Wie fliegt man ein Flugzeug?
    • FRP (Fernrichtpunkt)
    • Parallaxenfehler
    • Wirkung der Steuer
  • evt. Einführung: Arbeiten mit Checkliste
  • Demo: Flugzeugübernahme, Aussencheck
  • Demo: Sitzeinstellung
  • Demo: Einsteigen bis und mit Ausflug in den Arbeitsraum
  • Demo: Horizontaler Geradeausflug
  • Üben: Horizontaler Geradeausflug
  • Demo: Lookout
  • Üben: Lookout
  • Demo: Trimmen
  • Demo: Anflug, Landung, Engine Shut Off

Übrigens: Dieser Abschnitt wird umso kürzer, je weiter wir mit der Ausbildung fortgeschritten sind. Beispielsweise werden die ersten 5 Punkte der Liste oben bald abgekürzt mit: “Ausführen: Ausflug in den Arbeitsraum”. Ausserdem wird dich dein Fluglehrer durch dieses Programm führen: Du musst es also weder auswendig lernen noch aufschreiben.


Fragen

Im nächsten Schritt überprüfen wir anhand von ein paar Fragen, ob du die wichtigsten Punkte dieser Vorbereitung verstanden hast. Diese Fragen beziehen sich oft auf Inhalte aus dem GuV, die du im Abschnitt “Vorbereitung” gelesen hast.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.